Print

Seit 1995 beschäftige ich mich mit professioneller Grafik. Begonnen hat es als "Nebenprodukt" meines Dramaturgenberufes; dann wurde – mit wachsendem Wissen – dieser Zweig immer dominanter und professioneller. Die meisten Arbeiten entstanden angesichts knapper öffentlicher Haushalte unter dem Motto "Viel Druck für wenig Geld".

Das Repertoire ist groß. Plakate in verschiedensten Größen, Formen und Stilen. Postkarten – in der Regel als Zweitform der Plakate; Broschüren, Folder und Flyer in allen Formen und Auflagen.

Eine besondere Form der Werbung ist sicherlich die Zeitungsanzeige oder auch ganzseitige Magazinanzeigen. Und natürlich der ganze Rest. Von der Aktie zur Visitenkarte. Klicken Sie sich doch einfach mal durch das Portfolio.